Erstgespräch am Telefon

ca. 10-15 Minuten

Vorbereitungs­gespräch

ca. 60 Minuten

Sitzung

ca. 60-90 Minuten

Mögliche Folgesitzung

ca. 60-90 Minuten

Zeit für das Wesentliche! Für Sie!

01

Wie läuft das Erstgespräch am Telefon ab?

Der erste Schritt in unbekannte Gefilde ist oft nicht einfach und erfordert Mut. Ich halte es grundsätzlich so, vor dem ersten persönlichen Besuch bei mir in der Praxis in Walchwil, bei Ihnen zu Hause oder auch online, ein kurzes Erstgespräch am Telefon zu führen. Es dient dazu Ihr Anliegen und Ihre Ziele zu erfahren, mit Ihnen die Vorbereitung für Ihren ersten Besuch und eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit zu besprechen. Es ist mir ein Anliegen, dass Sie sich im Rahmen unserer Zusammenarbeit wohlfühlen und verstanden wissen.


Das Erstgespräch dauert circa 10-15 Minuten.


02

Wie läuft das Vorbereitungsgespräch ab?

Ob persönlich in meiner Praxis oder online, das Vorbereitungsgespräch dient einem gegenseitigen Kennenlernen. Sie dürfen sich zurücklehnen und durchatmen. Zudem führen wir ein ausführliches Gespräch, um ein gemeinsames Verständnis für Ihr Anliegen, Ihre Vorgeschichte, Ihre Lebensumstände und Ihr Ziel zu bekommen. Hier dürfen Ihre Themen „auf den Tisch gelegt“ und die Vorgehensweise besprochen werden. Ich lade Sie ein, Fragen an mich zu stellen, die Sie noch im Hinblick auf Hypnosetherapie, Coaching oder Mentoring haben sollten. 

Das Vorbereitungsgespräch dauert circa 60 Minuten.


03

Die Sitzung

Was sollten Sie mitbringen?

Motivation und Wille zu einer gesunden Veränderung gepaart mit einer positiven Grundhaltung und Neugierde. Zusätzlich ist es förderlich, wenn Sie aus eigenem Wunsch zu mir kommen. Für die Hypnosesitzungen ist es angenehm, wenn Sie bequeme Kleidung tragen. Bitte 24 Stunden vor den Sitzungen keine koffeinhaltigen Getränke zu sich zu nehmen. Nach den Sitzungen gönnen Sie sich ein wenig Ruhe.

Was dürfen Sie von mir erwarten?

Empathie, Aufmerksamkeit, Verlässlichkeit und Methodenkompetenz.

04

Wie geht es weiter mit den Sitzungen?

Je nach Thema ist es nützlich, in der Woche nach dem Vorbereitungsgespräch zu beginnen. Manche Themen bedürfen nur ein bis zwei Sitzungen, andere möglicherweise bis zu sieben. Zu Beginn sollte der Abstand zwischen den Sitzungen engmaschig sein, idealerweise eine Woche. Wenn sich bereits einiges bei Ihnen gelöst hat und der Leidensdruck geringer geworden ist, können dann auch Abstände von zwei bis drei Wochen Sinn machen. Die Ausnahmen bilden Reizdarmbeschwerden und Schmerzen. Dazu berate ich Sie gerne individuell. Nach circa 2-3 Monaten folgt eine Katamnese-Sitzung. Sie dient dem Rückblick und eventuell einer Auffrischung, falls Sie diese brauchen.

Morgen ist bald. Lassen Sie uns deshalb heute noch beginnen.


Meine Hypnosetherapie Praxis befindet sich in Walchwil im Kanton Zug.

Hypnosetherapie & Coaching Barbara Bauer
Dorfstrasse 4, 6318 Walchwil/Zug