Beim Yoga geht es nicht darum, die Zehen zu berühren. Es geht darum, was man auf dem Weg nach unten lernt.

Warum Yoga?

Vor 20 Jahren sass ich zum ersten Mal auf einer Yogamatte und konnte mich mit einer Freundin vor Lachen fast nicht mehr halten. All diese komischen Sanskritausdrücke, die Verbeugungen, die Ernsthaftigkeit und so viel Ooom! Wie kam ich dazu? Die kurze Antwort ist: durch meinen Rücken. Die längere Antwort ist: rundherum hatten „alle“ mit Yoga begonnen. Es war hip! Heute ist Yoga aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken, fast wie Zähneputzen. Mein Einstieg war quasi „über den Körper“. Und nach ein paar Jahren kam die Meditation dazu, eigentlich ganz von alleine.

Manchen Menschen gibt Yoga Halt, den Gestressten vielleicht Ruhe, einige suchen den körperlichen Aspekt. Die Beweggründe sind so vielfältig wie individuell. Glücksgefühle, Selbsterkenntnis, der Wunsch „das Aussen abzuschalten“ und „dem Inneren zu lauschen“?

Welcher Yogastil passt zu mir?

Die Auswahl ist riesig. Tendenz weiter steigend. Aus dem Yogadschungel den für sich richtigen Yogastil zu finden, mag zu Beginn nicht einfach sein. Dabei ist es nützlich, sich die Frage zu stellen „Warum möchte ich Yoga machen?“. Es gibt Stile, bei denen der sportliche Aspekt im Vordergrund steht, manche suchen wiederum einen meditativen oder spirituellen Ansatz. Der Westen hat aus dem Hatha-Yoga viele neue Ansätze entwickelt. Doch nicht jeder Stil ist gleich gut oder hilfreich für jeden.

Die gute Nachricht


Um Ihnen den Einstieg oder Ihre Weiterentwicklung zu erleichtern, beleuchten wir zu Beginn kurz „Ihr Warum“. Mit 20 Jahren Eigenpraxis und über zehn Jahren Unterrichtserfahrung in unterschiedlichsten Settings, würde ich mich sehr freuen, Ihnen eine zu Ihrem Lebensstil passende Yogapraxis zusammenstellen zu dürfen.

Meinen Yogaunterricht gestalte ich gerne bei Ihnen zu Hause. Ganz privat, in Einzellektionen sowie auch für Kleingruppen.

Morgen ist bald. Lassen Sie uns deshalb heute noch beginnen.


Meine Hypnosetherapie Praxis befindet sich in Walchwil im Kanton Zug.

Hypnosetherapie & Coaching Barbara Bauer
Dorfstrasse 4, 6318 Walchwil/Zug