Ich möchte Menschen begleiten und inspirieren.

Damit sie das Beste aus sich herausholen um
ein gesundes, erfolgreiches und ausgeglichenes Leben zu führen.

Welche drei Worte würden Deine Vorstellung von Glück am Besten beschreiben? 
Wissen, was mir gut tut, es zuzulassen und dabei die Zeit vergessen.

Welche Eigenschaft magst Du an Dir am wenigsten?
Dass ich mir manchmal zu viele Sorgen um die Zukunft mache.

Welche Eigenschaften magst Du an anderen am wenigsten?
Respektlosigkeit. Ignoranz.

Was ist Deine grösste Extravaganz?
Schönheitscremes. Ich weiss … urghhh.

Wann und wo warst Du am glücklichsten?
Mit meinem Mann lachen „bis der Arzt kommt“. In einem Moment der Stille. Es gibt eine Menge kleiner, glücklicher Momente, die ich jeden Tag erlebe.

Wenn du etwas an Dir ändern könntest, was wäre das?
Nicht mehr so nachtragend zu sein.

Was ist für Dich Dein schönster Erfolg?
Menschen dabei zu unterstützen, das Beste aus sich herauszuholen.

Was ist Dein wertvollster Besitz?
Meine Gesundheit.

Was ist deine Vorstellung von Elend?
Keinen Ausweg mehr zu finden.

Was magst Du am Wenigsten?
Aus einer Mücke einen Elefanten zu machen.

Was ist Dein Motto?
Sei immer ein bisschen zuvorkommender als nötig.

Dipl. Hypnosetherapeutin & Hypnosystemischer Coach und Trainerin

Hypnosetherapie Practitioner
Systemischer Hypnosetherapie Practitioner
Medizinisch Klinische Hypnose & Hypnosetherapie
LLC-Therapie (Coaching) Practitioner
Hypnosetherapie Practitioner für Kinder & Jugendliche
Hypnosetherapie Schweizer Modell
Gesundheitsakademie Schweiz & Hypnoseschule Schweiz

Master Yoga & Meditation

Jeevan Yogasanas Meditation Centre
Dr. R. Senthil Kumar (Coonoor, Indien)
The Underground Yoga Parlor for Self-Knowledge & Social Justice
Sri Louise (Wien, Österreich)

Master in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftsuniversität Wien & Universidad Complutense de Madrid

Ethik-Kodex

Tragfähige Beziehungen brauchen klare Haltungen dem anderen Gegenüber. Die folgenden Punkte bieten die Basis für mein berufliches Handeln

  • Jeder Mensch ist lern- und entwicklungsfähig und handelt selbstverantwortlich.

  • Ich gehe unvoreingenommen in jedes Gespräch und diskriminiere niemanden aufgrund seiner Herkunft, seines Geschlechts oder Wertvorstellungen.

  • Ich sorge für Transparenz bezüglich meiner Vorgehensweise, zeige aber auch Grenzen auf.

  • Reichen meine Kompetenzen für eine adäquate Unterstützung nicht aus, verweise ich meine Klienten an Experten auf dem Gebiet weiter.

  • Ich bewerte mein Gegenüber nicht, sondern stelle Fragen, die Ihnen neue Perspektiven aufzeigen könnten.

  • Ich bin respektvoll und wertschätzend.

  • Die Begegnung erfolgt auf Augenhöhe, d.h. beide Parteien akzeptieren eine Gleichwertigkeit während des Begleitungsprozesses.

  • Ich verpflichte mich zu absoluter Vertraulichkeit und Stillschweigen bezüglich mir anvertrauter Informationen meiner Klienten.

  • Mein Ziel ist das Wohl meiner Klienten.

  • Ich setze mich kritisch mit meiner Arbeit auseinander und bilde mich kontinuierlich weiter.